Rolladen

Wärmeschutz

Im Winter wenn's draußen kalt wird, schützt ein Rolladen vor Kälte. Die Luftschicht zwischen Rolladen und Fenster hat eine isolierende Wirkung.
Das hält Ihre Wohnung warm und hilft Ihnen Ihre Heizkosten zu senken.
rolladen.png

Sonnenschutz

Wenn die Sonne brennt, bieten Rolläden effektiven Sonnenschutz und eine hochwertige Sichtschutz- und Beschattungsanlage.

Lärmschutz, Einbruchschutz

Die Lärmbelastung in unserer Gesellschaft nimmt ständig zu. Auf die Schalldämmung von Rolläden ist Verlaß! Zudem lassen sich Fenster und Türen mit Rolläden zuverlässig gegen Schall und Einbruch schützen.

rolladenstueck.png

Genauso vielfältig wie die Funktionen und Verwendungsmöglichkeiten von Rolläden, sind auch die Arten und Ausführungen.

Ob Ein- oder Mehrfamilienhaus, Fachwerkhaus oder Flachdach-Bungalow - es gibt für jeden Bau die richtigen Rolläden. Neben "normalen" Rolläden gibt es heute Rolladen-Systeme für alle schrägen Fensterformen (Giebelfenster, Rundbogenfenster, Wohnstudios).

In den Ausführungen doppelwandig und einwandig, aus Aluminium, Holz, Kunststoff oder aus Stahl in zahlreichen Farben und Formen sowie mit Handbetrieb oder Elektromotorsteuerung.
Durch einen zusätzlich gedämmten Rolladenkasten erhöht sich zudem der Wärmeschutz und die Schalldämmung. Natürlich können Sie Ihre Rolläden manuell oder durch Motorantrieb bedienen. Des Weiteren gibt es viele Zusatzmöglichkeiten zur Komfortsteigerung, wie z.B. automatische Sonnensteuerung oder Rolladenheizung (Einfrierschutz).


Sie suchen ausführlichere Informationen, dann besuchen Sie unseren Lieferanten unter www.lakal.de